Introduktion

 

Kontakt und Kommunikation bekommen in einer Zeit der Massenmedien und Multikommunikation eine wachsende Bedeutung.
Neben all den Bereicherungen, die unsere multimediale Welt bietet, verändert und verringert sich in zunehmenden Maße eine unmittelbare lebendige Beziehungsgestaltung.
Von je her bietet die Musik in ihrer Komplexität ein Erleben von Kontakt, Emotionen, Ausdruck und möglicher Entlastung.

 

Wir verstehen unsere Arbeit als Wechselspiel zwischen sprachlichem und musikalischen Kontakt.
Die musiktherapeutische Improvisation und Interaktion bietet ein persönliches Experimentierfeld, in dem Zugang, Ausdruck und Verständnis von innerem Erleben ermöglicht und auf dem Boden der therapeutischen Beziehung verbalisiert wird.

 

 

Unsere Musik- und psychotherapeutische Praxis bietet Unterstützung und Begleitung für Menschen in Krisensituationen und/oder auf der Suche nach innerem Wachstum, innerer Stabilität und Entwicklung.
Vor dem Hintergrund der therapeutischen Beziehung können Ressourcen und neue Handlungsansätze reifen.